ABDRÜCKE.
Der ökonomische Fußabdruck eines Unternehmens sollte der zukünftige Qualitätsmaßstab für erfolgreiche Betriebe sein. Es ist nicht egal, wie wir mit unseren Mitarbeitern umgehen, wie wir mit unseren Lieferanten verhandeln, aber auch wie uns unsere Klienten behandeln. Der respektvolle Umgang mit unserem Umfeld und unseren Ressourcen zeichnet uns aus.
Tu Gutes und rede darüber, aber horche vor allen Dingen auch auf das Echo aus dem Wald. Wie man in den Wald hineinruft, so tönt es heraus – heißt ein altes Sprichwort – wenn wir das beherzigen, wird es uns gut gehen. Mit unserem direkten Umfeld, mit unseren Klienten und mit uns selbst.

No Comments Yet

Comments are closed